Herzlich Willkommen auf meiner Wetterseite!

Ich heiße Florian und komme aus Marling (Südtirol). Ich bin 16 Jahre alt und besuche die 2. Klasse der WFO Meran. Bereits seit meiner frühesten Kindheit beschäftige ich mich mit dem Wetter und freue mich, mein Hobby auch im Internet vorstellen zu können. Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß auf meiner Wetterseite!

Danke an meine Kusine Maria Walzl für die tollen Ikonen für die Wettertabelle:

msolar mregen mmonaticon mluftdruck mkalender mhouricon mfeuchtigkeit met mwocheicon mwinddir mwindc mwindb mwind mtemp mtaupunkt mtagicon msonne

Danke an Fabian Dalpiaz von Anyfoto für das tolle Facebooktitelbild:

20689906_1960729360876006_7455202745431418140_o

Hier die neuesten Einträge auf meiner Facebookseite, auch wenn Sie nicht angemeldet sind, können Sie gerne vorbeischauen:

Gepostet 17.08.18 - 9:15

Florians Wetterseite

Der Samstag beginnt stellenweise mit Restwolken oder Nebelfelder. Vereinzelt sind letzte Regentropfen möglich. Tagsüber wechseln Sonne und Wolken. Vor allem nachmittags können lokale Regenschauer entstehen, die sich vorwiegend auf die Berge konzentrieren.

Am Sonntag zeigt sich zeitweise die Sonne mit den meisten Sonnenstunden über den großen Tälern. Die Quellwolken werden am Nachmittag aber wieder groß genug für einzelne Regenschauer und Gewitter werden.

Am Montag und Dienstag gibt es überwiegend sonniges Wetter. Das Schauer- und Gewitterrisiko bleibt in der zweiten Tageshälfte weiterhin leicht erhöht.

Am Mittwoch und Donnerstag geht es mit Sonne, Wolken und lokalen Gewittern weiter. Die Temperaturen bleiben sommerlich.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Der Samstag beginnt stellenweise mit Restwolken oder Nebelfelder. Vereinzelt sind letzte Regentropfen möglich. Tagsüber wechseln Sonne und Wolken. Vor allem nachmittags können lokale Regenschauer entstehen, die sich vorwiegend auf die Berge konzentrieren. 

Am Sonntag zeigt sich zeitweise die Sonne mit den meisten Sonnenstunden über den großen Tälern. Die Quellwolken werden am Nachmittag aber wieder groß genug für einzelne Regenschauer und Gewitter werden. 

Am Montag und Dienstag gibt es überwiegend sonniges Wetter. Das Schauer- und Gewitterrisiko bleibt in der zweiten Tageshälfte weiterhin leicht erhöht. 

Am Mittwoch und Donnerstag geht es mit Sonne, Wolken und lokalen Gewittern weiter. Die Temperaturen bleiben sommerlich.

 

Kommentar auf Facebook

Lieber Florian...Du bist mit deinen Wetterberichten einzigartig und bereits in aller Munde! Ein großes Lob von uns allen die deine Prognosen Tag für Tag verfolgen. Du wirst es einmal weit bringen. Mach so weiter und gehe deinen Weg!👍👍🍀🍀🤗🤗

DANKE Florian, dir a schians Wochenende. Geniess no die Ferienzeit!! Iatz dauerts nimmer long und die Schule fong wieder un.😉👍😎

Gepostet 16.08.18 - 20:07

Florians Wetterseite

Der Freitag beginnt vielerorts mit tiefen Wolkenfeldern, die sich im Laufe des Vormittags weitgehend auflösen. Im Gebirge ist es von der Früh weg sonnig. Um die Mittagszeit bilden sich über den Bergen Quellwolken und stellenweise muss man daraus am Nachmittag und Abend mit gewittrigen Regenschauern rechnen.

Am Samstag und Sonntag wechseln Sonne und Wolken, wobei es die meisten Sonnenstunden, wie so oft im Sommer, in den Tälern gibt. Aus den Quellwolken entstehen im Laufe des Tages lokale Regenschauer oder Gewitter.

Am Montag, Dienstag und Mittwoch geht es recht sonnig weiter. Vor allem im Gebirge sollte man aber die Quellwoken im Auge behalten, denn ein kurzes Gewitter kann man nicht ausschließen. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist voraussichtlich etwas geringer als an den Vortagen.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Der Freitag beginnt vielerorts mit tiefen Wolkenfeldern, die sich im Laufe des Vormittags weitgehend auflösen. Im Gebirge ist es von der Früh weg sonnig. Um die Mittagszeit bilden sich über den Bergen Quellwolken und stellenweise muss man daraus am Nachmittag und Abend mit gewittrigen Regenschauern rechnen. 

Am Samstag und Sonntag wechseln Sonne und Wolken, wobei es die meisten Sonnenstunden, wie so oft im Sommer, in den Tälern gibt. Aus den Quellwolken entstehen im Laufe des Tages lokale Regenschauer oder Gewitter. 

Am Montag, Dienstag und Mittwoch geht es recht sonnig weiter. Vor allem im Gebirge sollte man aber die Quellwoken im Auge behalten, denn ein kurzes Gewitter kann man nicht ausschließen. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist voraussichtlich etwas geringer als an den Vortagen.

Gepostet 16.08.18 - 6:50

Florians Wetterseite

Temperaturmäßig wird beim Aufstehen in Südtirol heute viel geboten:

In Prettau (1450 m) werden aktuell 4° gemessen, während die Salurner (212 m) bei 21° aufstehen.

Heute zeigt sich häufig die Sonne. Die Quellwolken sind höchstens vereinzelt gegen Abend für einen Regenschauer gut.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

 

Kommentar auf Facebook

Florian kommt nicht mal regnen und die Hitze von über 30 Grad fertig 🤔🤔

Wo kimp heint Regn? Und in die nächstn Tag??

Danke Florian und an schean Tog

Danke Florian! Regen kimp olm no koaner?!😕😉

Marling?

+ Mehr Kommentare anzeigen

Gepostet 15.08.18 - 9:18

Florians Wetterseite

Heute wechseln Sonne und Wolken. Am bewölktesten ist es in der Nähe des Alpenhauptkamms.

Am Donnerstag zeigt sich die Sonne auch im Norden häufig. In der Früh sind im Süden Südtirols Hochnebelfelder möglich, die sich jedoch rasch auflösen. Die Quellwolken bleiben harmlos.

Am Freitag ist es freundlich. Am Nachmittag oder Abend sind einzelne Regenschauer und Gewitter möglich.

Am Samstag wechseln Sonne und Wolken. Die Schauerneigung ist in der zweiten Tageshälfte vor allem in den Bergen leicht erhöht.

Am Sonntag, Montag und Dienstag gibt es recht sonniges Wetter. Das Gewitterrisiko ist im Großteil des Landes gering. Die Temperturen sind sommerlich.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Heute wechseln Sonne und Wolken. Am bewölktesten ist es in der Nähe des Alpenhauptkamms. 

Am Donnerstag zeigt sich die Sonne auch im Norden häufig. In der Früh sind im Süden Südtirols Hochnebelfelder möglich, die sich jedoch rasch auflösen. Die Quellwolken bleiben harmlos. 

Am Freitag ist es freundlich. Am Nachmittag oder Abend sind einzelne Regenschauer und Gewitter möglich. 

Am Samstag wechseln Sonne und Wolken. Die Schauerneigung ist in der zweiten Tageshälfte vor allem in den Bergen leicht erhöht. 

Am Sonntag, Montag und Dienstag gibt es recht sonniges Wetter. Das Gewitterrisiko ist im Großteil des Landes gering. Die Temperturen sind sommerlich.

 

Kommentar auf Facebook

Danke!!eine frage:sindaco es in Welsberg Samstag und Sonntag Nachmittag Gewitter möglich??

Danke Florian

danke Florian.schian Feiertog☀️😄

Danke schean Feiertog 👍🤗

Supr😉

+ Mehr Kommentare anzeigen

Gepostet 14.08.18 - 17:05

Florians Wetterseite

Am meisten geregnet hat es in den letzten 30 Stunden in Pfelders mit 42 Liter pro Quadratmeter. Keinen messbaren Niederschlag gab es im südlichen Unterland und im Raum Meran. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr laden

Die Kommentare sind geschlossen.